Vortrag: Baby und Hund – na und!?

Baby und HundDer Nachwuchs ist im Anmarsch und mit dem neuen Familienmitglied kommen auch die Fragen. Paare die einen Kinderwunsch haben und einen Hund besitzen, werden oft mit vielen Ratschlägen bombardiert. Unter all diesen gut gemeinten Tipps befinden sich leider viele Mythen um deren Aufklärung ich mich, als junger Familienvater und Hundetrainer bemühe.

Einer der wohl bekanntesten Mythen ist der, der besagt das wir unserem Hund eine befüllte Windel oder einen Strampler ins Körbchen legen sollen, um ihn an den Geruch des Babys zu gewöhnen. Bei so viel Unsinn fällt es mir manchmal schwer zu entscheiden wo ich mit der Aufklärung beginnen soll. Im eben beschriebenen Beispiel produzieren wir bei unserem Hund im besten Fall nur eine allgemeine Ablehnung gegen das neue Familienmitglied. Denn immerhin hat der oder die „Neue“ in sein Bett markiert! Wenn es jedoch schlimmer kommt, erteilen wir unserem Hund, je nach Rasse und Charakter, den klaren Auftrag sich künftig um die Erziehung des neuen „Welpen“ zu kümmern. Was dann meist Probleme mit sich bringt.

Bei diesem Vortrag werfen wir einen Blick auf die Art und Weise wie Hunde ihren eigenen Nachwuchs erziehen und lenken unsere Aufmerksamkeit dann schließlich darauf wie wir Menschen unsere Kinder erziehen und welche wichtigen Unterschiede es dabei gibt. Außerdem besprechen wir wirklich nützliche Vorbereitungsmaßnahmen und Übungen für euch und euren Hund.

Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auch auf das Thema Bindung zwischen Hund und Kind. Das Ziel soll es sein zu schauen, wie sowohl der Hund als auch das Kind maximal davon profitieren, sich auf die richtige und eine gesunde Art und Weise anzunähern. Denn sind wir doch mal ehrlich! Für Kinder kann es kaum etwas schöneres geben, als mit einem Hund an der Seite aufzuwachsen.

Vielleicht bist du jetzt neugierig geworden und willst dir diesen Vortrag nicht entgehen lassen. – Dann kannst du dir hier online einen Platz sichern!

Wichtiges auf einen Blick

  • Der Vortrag dauert ca. 2-3 Stunden.
  • Bringe dir etwas zu schreiben mit, um dir Notizen machen zu können
  • Wenn du bereits eine Kindertrage hast, kannst du diese gerne mitbringen. So kannst du bei den praktischen Übungen schon einmal mit deiner eigenen Ausrüstung trainieren.
  • Leider muss ich dich und alle anderen Teilnehmer bitten auf das Mitbringen von Hunden zu verzichten, da ein konzentriertes arbeiten sonst eventuell erschwert werden könnte.

Der Votrag findet in der Hebammenzentrum Adebar / Zyklus, Friedrich-Ebert-Straße 5 in 55218 Ingelheim am Rhein statt.